BannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Brennnessel-Spätzli

  • 1 Tasse gekochte Brennnesselblätter
  • 400 g Mehl
  • 4 Eier
  • ½ Esslöffel Salz (z.B.Himalayasalz/Bambussalz)
  • 2-3 große Zwiebeln
  • Butter/Pflanzenfett zum Anrösten
  • Schabzigerkleesamen zerbröselt (wer es mag) als Topping

Menge reicht für ca. 4-6 Personen

 

Die gekochten Brennnesselblätter in einen Messbecher geben und mit Wasser auf 0,5 l auffüllen, dann mit dem Mixer pürieren.

Mehl, Eier und Salz zugeben und zu einem Spätzlesteig schlagen.

 

Die Spätzli direkt in kochend heißes Wasser schaben und ca. 5-7 Minuten ziehen lassen.

 

Geröstetete Zwiebeln ( in Würfel, Ringe oder Halbmondscheiben) als topping auf die fertigen Spätzle schmeckt einfach himmlisch.

 

Für kulinarische Liebhaber:

Zerbröselte Schabzigerkleesamen in Pflanzenfett leicht rösten und über die fertigen Spätzle streuen.